LA MARTINELLE 12ÈME VdF

martinelle_vin_de_table

 

NUN IST ER ENDGÜLTIG AUSGETRUNKEN, DIE LETZTEN FLASCHEN SIND VERKAUFT.

ABER ALS ERINNERUNG:

Nicht jedes Jahr gibt es diesen Wein, aber nun ist er wieder verfügbar. Corinna nutzt  für diesen „Tafelwein“ Trauben aus ihren beiden Anbaugebieten Ventoux und Beaumes-de-Venise. Diese Gebietsmischung führt dazu, dass aus den einzelnen AOC-Weinen ein Tafelwein gemacht werden muss. Aber! Es sind wunderbare Tropen, die die beiden Stärken beider Terroirs wunderbar vereinen, die intensiven Frucht- und Erdaromen aus Beaumes-de-Venise und die Mineralität und kühle aus Ventoux. Dieses Jahr hat sie die Trauben der alten Grenache-Reben vor ihrem Weingut mit Mouvèdre -Trauben aus der Lage La Martinelle verschnitten und dadurch eine sanfte und tiefe Fruchtaromatik erarbeitet.

 

Ach: einen 13er wird es nicht geben, das Jahr 2013 war geprägt durch eine sehr niedrige Ernte.

 

 

 

 

 

 

Enthält Sulfite (ja, dieser Hinweis muss sein)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.